Man glaubt es kaum, aber die letzten Erfolge der Tennisabteilung des TSV Meitingen im Hobby Tennisturnierklassiker KILLE CUP sind schon über 10 Jahre her.
Damals konnte man von 2006-2009 vier erste Plätze für sich verbuchen, bei der letzten Teilnahme im Jahr 2010 wurde man zweiter.

An diese Erfolge wollte heuer die neu formierte und hoch motivierte Mannschaft, die von Thomas Mayer angeführt wurde, anknüpfen. Der Ansporn also war groß in einem Corona bedingt verkürzten Turnier gegen die Mannschaften aus Westendorf, Bayerdilling und Tagmersheim.

Hervorragend ins Turnier gestartet

Gespielt wurden jeweils vier Einzel und zwei Doppel und da konnte man bereits Ende Juni die Partien zuhause gegen Westendorf durch eine starke und geschlossene Mannschaftsleistung relativ klar mit 5:1 für sich entscheiden. Nun war der Anfang gemacht und die Lust auf mehr geweckt.

Spitzensport trifft auf Breitensport

Am Samstag den 31.07. mussten Tennisfans in Meitingen zwischen dem RUWU Cup (TCM) und KILLE Cup (TSVM) wählen. In den Lechauen beim TSVM wurde vor ungewohnt vielen Zuschauern und bei herrlichem Wetter das zweite Heimspiel gegen Bayerdilling gespielt. Mit 5:1 behielt man die Oberhand, bei den sehr spannenden und auf hohem Niveau ausgetragenen Partien. Zudem beglückte der Namensgeber und Sponsor des Turniers, das Gasthaus Neue Post in Meitingen, die Teilnehmer mit kostenlosen Schnitzeln und Kartoffelsalat und trug so zu einem gelungenen Ausklang des Spieltages bei.

Der letzte Streich in Tagmersheim - It`s coming home 

Vor Antritt der letzten Partien am 21.08. beim Vorjahresgewinner Tagmersheim stand bereits fest, dem TSV Meitingen ist der Turniersieg nicht mehr zu nehmen. Mit viel Vorfreude und jeder Menge Feierlaune holte man noch einmal alles aus sich raus und konnte dort ein 3:3 unentschieden erkämpfen.
Nach der Ankunft der Mannschaft in Meitingen wurde am Tennisplatz die Rückkehr des Pokals und somit der fünfte Kille Cup Sieg bis in die späten Abendstunden ausgiebig gefeiert.
Das Kille Cup Team um Thomas Mayer, Robin Hemer, Thomas Raab, Roland Graf, Jürgen Küchelbacher, Hermann Six, Michael Kirschnek und Michael Wünsch bedankt sich bei allen Fans, Zuschauern und Sponsoren für die sensationelle Unterstützung.

 

 

Kontakt zur Aufnahme unter:  wolfgang.almer@gmx.de oder robinhemer@freenet.de

 


Kontakt:
Wolfgang Almer    Tel.: 08271- 6695  E-mail: wolfgang.almer@gmx.de
TSV-Meitingen 1925 e.V Abteilung Freizeitgruppe Tennis, Rudolf-Diesel-Str. 3, 86405 Meitingen

Gruppenfoto Schleifchentunier 2020

Eindrücke von unserem Tennisfest